| Tagungsbericht-neu |
| Akademietagung im Haus am Dom |
| Ausschreibung Stipendium missio |
| Ausschreibung - Universität Münster |
| Lehrstuhlbesetzungen in Würzburg und Münster |
| Waldenfels - Priesterjubliäum |



Tagungsbericht 2013

Neue Evangelisierung
im neuen Pontifikat


Bericht von der Tagung des IIMF
vom 27 - 28 Sept 2013
   siehe hier



Jahrestagung 2013

Neue Evangelisierung
im neuen Pontifikat


Tagung des IIMF im Kooperation
mit dem Erbacher Hof,
Akademie des Bistums Mainz, vom

Fr 27 Sept - Sa 28 Sept 2013

Akademietagung - pdf-Datei

Nähere Einzelheiten siehe pdf-Datei


Seitenanfang


Jahrestagung 2013

Hiermit lädt das IIMF seine Mitglieder und alle Interessierte
zur diesjährigen Jahrestagung ein.


Zeit
27. / 28. Sept 2013
Ort
Erbacher Hof in Mainz,
der Akademie der Diözese Mainz
Thema
Das Thema wird sich um die Frage nach der alten und neuen Evangelisierung in der religiösen Landschaft der Gegenwart drehen. Planung
Der genaue Titel, das detaillierte Programm und die Namen der Referentinnen und Referenten sind noch in Planung.

Sobald der Flyer erstellt sein wird, erhalten alle Mitglieder die Informationen.

Auch auf dieser Webseite werden alle Informationen zugänglich sein.

Bitte notieren Sie den Termin und lassen Sie sich schon heute herzlich einladen

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Michael Sievernich SJ
Erster Vorsitzender des IIMF 


Seitenanfang


Ausschreibung Stipendium missio

Das Internationale Katholische Missionswerk missio in Aachen schreibt ein Stipendium
»Missionarische Pastoral in Deutschland« aus.

Preis ›Theologie weltweit‹

Nähere Einzelheiten siehe pdf-Datei


Seitenanfang


Ausschreibung
der Universität Münster


Ausschreibung der Stelle einer/eines Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters Entgeltgruppe TVL 13
 
Zum 1. September 2013 ist am Institut für Missionswissenschaft der Katholisch-Theologischen Fakultät an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster – zum Neuantritt von Prof. Dr. Norbert Hintersteiner – eine halbe Stelle (19 Stunden, 55 Minuten) einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.
Die Stelle ist auf drei Jahre befristet; mit einer üblichen Probezeit von 6 Monaten.

Nähere Einzelheiten siehe
pdf-Datei

deutsch
| einglisch


Seitenanfang


Lehrstuhlbesetzungen
in Würzburg und Münster


Die katholische Missionswissenschaft in Deutschland freut sich, dass zwei bislang vakante Professuren nun wieder besetzt werden konnten.

1
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
   Prof. Dr. Chibueze C. Udeani
An der Julius-Maximilians-Universität Würzburg wurde zum Sommersemester 2013 die Stiftungsprofessur »Missionswissenschaft und Dialog der Religionen« neu besetzt.
Inhaber ist Prof. Dr. Chibueze C. Udeani, der vorher an der Universität Salzburg gelehrt hatte.
Die Stiftungsprofessur wird von Missio München und der Stiftung Promotio Humana (Bonn) getragen.
Prof. Udeani wird am 14. Juni 2013 seine Antrittsvorlesung zum Thema »Mission und Dialog – ein Entweder Oder?« halten.
Universität Würzburg | Sanderring 2 | 11 Uhr s.t. | Hörsaal 318

2 Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
   
Prof. Dr. Norbert Hintersteiner
Auch an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster wurde am Institut für Missionswissenschaft die Professur für »Missionswissenschaft und außereuropäische Theologien« besetzt.
Nach längerer Vakanz wurde Prof. Dr. Norbert Hintersteiner, bisher Associate Professor für »Intercultural Theology and Interreligious Studies« am Trinity College in Dublin (Irland), nach Münster berufen und wird mit dem Wintersemester 2013/14 seine Lehrtätigkeit beginnen.

Das IIMF gratuliert beiden Kollegen zu ihrer Berufung und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.
Das Fach der Missionswissenschaft wird durch die Neubesetzungen gestärkt und der Theologie, der Kirche und der Gesellschaft neue Impulse geben.


Seitenanfang


Ehrenvorsitzender Prof. Waldenfels
feiert Goldenes Priesterjubiläum


Michael Sievernich SJ Unser Ehrenvorsitzender
Prof. DDr. Dr. h.c. Hans Waldenfels SJ,

der von 1978 bis 1998 als Erster Vorsitzender
die Geschicke des IIMF leitete, konnte
im März dieses Jahres sein Goldenes Priesterjubiläum feiern.

Nach dem Studium an der Sophia-Universität in Tokyo (Japan) empfing Hans Waldenfels SJ am 18. März 1963 in der St. Ignatiuskirche in Tokyo aus den Händen von Erzbischof Tatsuo Kardinal Doi die Priesterweihe. 
Seit dieser Zeit war er neben all seinen Studien und akademischen Tätigkeiten immer auch priesterlich tätig, davon die längste Zeit in der Pfarrseelsorge in St. Remigius in Düsseldorf Wittlaer.

Am 18. März 2013 feierte er mit den noch lebenden Mitbrüdern, die mit ihm geweiht worden waren, sein Goldenes Priesterjubiläum in Tokyo.
Am Ostermontag, den 1. April feierte er mit zahlreichen Kollegen, Verwandten, Freunden und Abordnungen dieses Fest in seiner Heimatstadt Essen. Der Festgottesdienst fand in der Kirche St. Mariä Geburt in Essen-Kupferdreh statt, die Festpredigt hielt der emeritierte Weihbischof von Essen, Franz Grave. Der Kinderchor von St. Remigius in Wittlaer unterstrich den jugendlichen  Schwung, den der Jubilar selbst mitbrachte.

Wir gratulieren unserem Ehrenvorsitzenden Hans Waldenfels ganz herzlich zu diesem Ehrentag und wünschen ihm weiterhin Gottes reichen Segen und Gesundheit für die Zukunft!

Prof. Dr. Michael Sievernich SJ
Erster Vorsitzender des IIMF 


Seitenanfang